Bürger:innenforum

Stadtverträglicher Tourismus für Berlin, seine Gäste und die Berlinerinnen und Berliner – wie geht das?

Am 31.01.2023 lud der Bürger:innenbeirat zum ersten Bürger:innenforum Berlin-Tourismus, im Palais in der Kulturbrauerei ein.

Im Rahmen des Bürger:innenforums wurde diskutiert:
Wie bleibt Berlin ein attraktives Reiseziel für Menschen aus aller Welt und ein attraktives Zuhause für dich, deine Familie und deine Freunde?
Was bedeutet ein stadtverträglicher Tourismus für Berlin und wie geht das?

Eine Zusammenfassung zum gelungenen Auftakt findet sich hier.

Vorträge:
Stadtverträglicher Tourismus & Partizipation – Das Tourismuskonzept 2018+

  • Moritz Majer, Referent für Tourismusentwicklung, Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe

Tourismus von und für Berlin – Maßnahmen des Tourismuskonzepts in der Umsetzung

  • Sabine Wendt, Leiterin Destinationsmanagement & Unternehmensentwicklung I COO I Prokuristin, visitBerlin

Podiumsgespräch:
"Stadtverträgliche und nachhaltige Tourismusentwicklung und die Rolle der Bürgerinnen und Bürger" mit folgenden Gästen:

  • Staatssekretär Michael Biel, Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe
  • Prof. Dr. Andreas Kagermeier, Lehrstuhl Freizeit- und Tourismusgeographie, Universität Trier
  • Clara Herrmann, Bezirksbürgermeisterin Friedrichshain-Kreuzberg
  • Bettina Quäschning, Abteilungsleitung Destinationsentwicklung visitBerlin

Auf dem Bürger:innenforum stellte sich zudem der neu ins Leben gerufene Bürger:innenbeirat Berlin-Tourismus vor, der in den nächsten Jahren die Perspektive der Bürgerinnen und Bürger in die Tourismusentwicklung Berlins einbringen wird.

Das Bürger:innenforum ist eine Initiative der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe, visitBerlin, des Bürger:innenbeirats Berlin-Tourismus und der Berliner Bezirke.